Steuerwissen

Welche Steuerfreibeträge gibt es und wie hoch sind sie?

In deiner Steuererklärung kannst du von vielen Freibeträgen profitieren. Steuerbot berücksichtigt die passenden Freibeträge für dich automatisch ✌️

Die Freibeträge im Überblick

Der Grundfreibetrag
Der Kinderfreibetrag
Der Ausbildungsfreibetrag
Der Entlastungsbetrag für Alleinerziehende
Der Rentenfreibetrag

Der Grundfreibetrag

Der Grundfreibetrag ist der Betrag bis zu welchem keine Steuern festgesetzt werden 💰 Er dient dazu Geringverdiener:innen steuerlich zu entlasten und wird jedes Jahr erhöht. Er muss nicht gesondert beantragt werden, sondern wird automatisch berücksichtigt.

Die Höhe des Grundfreibetrags beträgt:

  • Grundfreibetrag 2020: 9.408 € für Singles, 18.816 € für Verheiratete
  • Grundfreibetrag 2021: 9.744 € für Singles, 19.488 € für Verheiratete
  • Grundfreibetrag 2022: 9.984 € für Singles, 19.968 € für Verheiratete

Der Kinderfreibetrag

Der Kinderfreibetrag 👶 erhöht den jährlichen Grundfreibetrag und senkt die steuerliche Belastung. Er setzt sich aus zwei Komponenten zusammen: Dem Kinderfreibetrag und dem Freibetrag für Betreuungs-, Erziehungs- oder Ausbildungsbedarf. Dies wird immer in einer Summe ausgewiesen und allgemein einfach als Kinderfreibetrag bezeichnet. In der Steuererklärung wird im Rahmen einer sogenannten Günstigerprüfung vom Finanzamt geprüft ob sich der Kinderfreibetrag oder das Kindergeld günstiger für die steuerpflichtige Person auswirkt.

💡 Bei Steuerbot musst du nur deinen Kindergeldanspruch angeben. Ob der Kinderfreibetrag für dich in Frage kommt, ermittelt Steuerbot dann automatisch.

Die Höhe des Kinderfreibetrags beträgt:

  • Kinderfreibetrag 2020: 7.812 €, 3.906 € für jeden Elternteil
  • Kinderfreibetrag 2021: 8.388 €, 4.194 € für jeden Elternteil


Ausbildungsfreibetrag

Der Ausbildungsfreibetrag 👩‍🎓 wird Eltern neben dem Kinderfreibetrag gewährt wenn sich das Kind in einer Ausbildung befindet, auswärtig untergebracht und volljährig ist. Die Höhe dieses Betrags liegt seit Jahren unverändert bei 924 €. In der Steuererklärung kannst du ihn bei den Angaben zu deinem Kind beantragen.

Der Entlastungsbetrag für Alleinerziehende

Der Entlastungsbetrag für Alleinerziehende 👩‍👧 steht nicht jedem zu. Die Bedingungen welche dazu erfüllt sein müssen findest du hier in unserem Artikel zur Steuerklasse 2.

Die Höhe des Entlastungsbetrags für Alleinerziehende ist wie folgt:

  • Entlastungsbetrag für Alleinerziehende in den Jahren 2020 und 2021: 4.008 € für das erste Kind und 240 € für jedes weitere Kind

💡 Der Entlastungsbetrag für Alleinerziehende ist derzeit aufgrund der Corona-Krise von 1.908 € auf 4.008 € angehoben worden.

Rentenfreibetrag

Seit dem Jahr 2005, in welchem die Besteuerung der Rente 👵 umgestellt wurde, gibt es diesen Freibetrag. Wer bis zum Jahr 2005 in Rente gegangen ist profitiert davon, dass nur 50 % der Rente besteuert werden. Für jedes weitere Jahr nach 2005 sinkt der Rentenfreibetrag um 2 %.

Wenn du erst in die Rente eingetreten bist oder dies noch kommt, sind die Freibeträge wie folgt:

  • Rentenfreibetrag 2020: 20% der zu versteuernden Rente sind steuerfrei
  • Rentenfreibetrag 2021: 18% der zu versteuernden Rente sind steuerfrei
  • Rentenfreibetrag 2022: 16% der zu versteuernden Rente sind steuerfrei

Steuerbot führt dich im Chat durch deine Steuererklärung. Dabei werden alle Pauschalen berücksichtigt, so dass du dich um nichts kümmern musst 🦦