Nachhilfe steuerlich absetzen – Geht das?
Nachhilfe steuerlich absetzen – Geht das?
Nachhilfe steuerlich absetzen – Geht das?
💸  Ausgaben

Nachhilfe steuerlich absetzen – Geht das?

Pascal Eckel
Steuer-Experte
Uhr5 min Lesedauer
KalenderAktualisiert am: 17.05.2024

Nicht immer läuft es für die Kinder ganz rund in der Schule und um die Noten zu verbessern beauftragt man dann auch mal eine Nachhilfe. Dabei stellt sich aber auch die Frage: Ist das denn steuerlich absetzbar?

Das Wichtigste zu Nachhilfe absetzen in Kürze:

  • ✌️
    Es gibt zwei Möglichkeiten, um die Nachhilfekosten abzusetzen.
  • 🚚
    Der Abzug als Werbungskosten ist möglich, wenn ein beruflich bedingter Umzug vorliegt.
  • 🧑‍⚕️
    Für eine Berücksichtigung als außergewöhnliche Belastung muss eine Lernstörung nachgewiesen werden.
Fakten

1
  Wann kann man die Kosten für Nachhilfeunterricht absetzen?

Grundsätzlich gehört die Nachhilfe zu den Kosten privater Lebensführung, welche eigentlich nicht absetzbar sind oder deren Kosten auch durch das Kindergeld oder den Kinderfreibetrag bereits abgedeckt sind.

Es gibt jedoch Ausnahmen, durch welche man die Kosten für den Nachhilfeunterricht 🧑‍🏫 des eigenen Kindes steuerlich absetzen kann. Zu diesen Ausnahmen gehören ein Umzug oder ärztlich attestierte Lernstörungen des Kindes.

Jetzt auch für 2023!

Steuerbot hat alle Updates für das Steuerjahr 2023. Mit Hilfestellungen und brandaktuellen Steuerinformationen wirst du in nur 20 Minuten durch die Steuererklärung geführt!

2
  So setzt du Nachhilfe richtig ab!

Je nachdem, welcher Grund zutrifft, werden die Kosten für den Nachhilfeunterricht des Kindes im Steuerrecht unterschiedlich behandelt.

Nachhilfekosten als Werbungskosten

Es ist möglich, die Kosten für die Nachhilfe als Werbungskosten anzugeben, wenn ein Umzug 🚛 vorliegt. Das aber nur, wenn es sich um einen beruflich begründeten Umzug handelt.

Entweder kannst du dann die tatsächlich angefallenen Kosten geltend machen oder die Umzugskostenpauschale beantragen, durch welche die Kosten abgedeckt werden. Du darfst jedoch nur eins von beidem wählen. Entweder die tatsächlichen Kosten oder die Umzugskostenpauschale ⚖️

Nachhilfekosten als außergewöhnliche Belastungen

Leidet dein Kind ärztlich nachgewiesen an einer Lernstörung 😵‍💫, wie zum Beispiel der Legasthenie, so darfst du die Kosten des Nachhilfeunterrichts als außergewöhnliche Belastung geltend machen. Dabei musst du beachten, dass sich die Kosten nur dann auswirken, wenn sie die zumutbare Eigenbelastung überschreiten.

3
  Ausnahme Hausaufgabenhilfe

Hausaufgabenhilfe gehört in der Regel zu den Kosten für Nachhilfe oder Unterricht und ist somit nur unter den oben genannten Bedingungen absetzbar. Solltest du dein Kind in einer Kinderbetreuung unterbringen, bei der es auch eine Hausaufgabenhilfe gibt, so sind diese Kosten tatsächlich abzugsfähig als Kinderbetreuungskosten.

Hinweis

Fazit

Falls du alle Voraussetzungen erfüllst, ist das Absetzen der Nachhilfekosten eine gute Möglichkeit, um deine Steuerlast zu senken. Wenn du mit Steuerbot deine Steuererklärung machst, erledigst du deine Steuererklärung in nur 20 Minuten und währenddessen entdeckst du noch unzählige weitere Wege, um deine Steuerlast noch weiter zu senken 🤩

Sprechblase

Häufig gestellte Fragen zum Absetzen von Nachhilfeunterricht

Ist Nachhilfe eine haushaltsnahe Dienstleistung?

Auch wenn der Nachhilfelehrer zu deinem Kind nach Hause kommt, so handelt es sich dabei nicht um eine haushaltsnahe Dienstleistung. Der Abzug von Nachhilfekosten ist strikt auf die Möglichkeiten des Abzugs als Werbungskosten oder außergewöhnliche Belastungen beschränkt.

Welche Kosten für die Schule sind steuerlich absetzbar?

Schickst du dein Kind auf eine Schule eines privaten Trägers, so kannst du hierfür das Schulgeld als Sonderausgabe absetzen. Das jedoch auch nur 30 % der Aufwendungen und maximal 5.000 €. Kosten für Schulmaterial sind durch das Kindergeld und den Kinderfreibetrag abgegolten.

Kann man Laptops für Onlinenachhilfe steuerlich absetzen?

Aufwendungen für Geräte um eine Online-Nachhilfe zu verwenden sind leider nicht steuerlich absetzbar. Die Kosten hierfür sind durch das Kindergeld und den Kinderfreibetrag abgegolten.

Du hast Fragen zu Steuerbot? Schreib uns!

Unser Support steht dir jederzeit unter support@steuerbot.com zur Verfügung.

support_bild.png

Dokument

Garantierte Antwort in 24 Stunden

Wir machen keine leeren Versprechungen und halten uns dran.

Dokument

Professionell und Kompetent

Auf unsere ausgebildeten Steuerexperten:innen ist immer Verlass.

Dokument

Wie ein Freund

Denn mit Freunden ist das Leben schöner. Wir pflegen einen herzlichen und persönlichen Austausch mit dir.

Hat dir der Artikel weitergeholfen?

😞
😐
😃

DISCLAIMER

Wir machen keine Steuerberatung. Wir ersetzen keine:n zertifizierte:n Steuerberater:in. Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr Infos dazu findest du in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Geld kommt angeflogen

Sichere dir noch heute deine Rückerstattung

Jetzt Steuererklärung machen