Reisenebenkosten: Was kannst du absetzen?
Reisenebenkosten: Was kannst du absetzen?
Reisenebenkosten: Was kannst du absetzen?
💸  Ausgaben

Reisenebenkosten: Was kannst du absetzen?

Tim Groshaupt
Steuerberater
Uhr6 min Lesedauer
KalenderAktualisiert am: 15.02.2024

Du musst beruflich verreisen und hast keine Lust auf unendlich hohe Kosten, möchtest aber auch nicht auf alle Vorteile einer beruflichen Reise verzichten? Mach dir keine Sorgen, denn in der Regel handelt es sich dabei um Reisenebenkosten, die entweder dein Chef oder der Staat erstatten! 🤩

Das Wichtigste zu Reisenebenkosten in Kürze

  • 🛫
    Als Reisenebenkosten gelten alle Kosten, die neben Fahrtkosten, Verpflegungskosten und Übernachtungskosten im Zusammenhang mit einer beruflichen Reise entstehen.
  • ⚖️
    Die Verhältnismäßigkeit ist hier wichtig. Zusatzkosten, die nicht notwendig waren und in keinem Verhältnis zu den Restkosten der Reise stehen, können abgelehnt werden.
  • 💸
    Entweder dein Chef erstattet dir die entstandenen Reisenebenkosten oder du gibst sie als Werbungskosten in der Steuererklärung an.
Fakten

1
  Reisenebenkosten sind nicht Fahrtkosten oder Übernachtungskosten

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verpflegungskosten sind keine Reisenebenkosten. Als Reisenebenkosten gelten alle anderen Kosten, die im Zusammenhang mit einer beruflichen Reise entstehen. Natürlich sind auch nur die Kosten relevant, die aus beruflichen Gründen notwendig waren.

2
  Welche Reisenebenkosten kannst du absetzen?

  • Gepäckgebühren
  • Telefongebühren (für berufliche Gespräche und bei langen Geschäftsreisen für Gespräche mit der Familie)
  • Parkgebühren und Straßengebühren
  • Trinkgelder in Restaurants
  • Schadensersatz bei Diebstahl von beruflichen Gegenständen

Symbolbild Reisenebenkosten

Hinweis

Hierbei handelt es sich natürlich nur um Beispiele, falls der berufliche Anlass noch weitere Kosten mit sich bringt, die hier nicht aufgelistet sind, so kann es sich dabei trotzdem noch um absetzbare Reisenebenkosten handeln 😉

Hinweis

Welche Reisenebenkosten kannst du nicht absetzen?

  • Private Stadtrundfahrten
  • Telefongebühren für Telefonate mit Bekannten
  • Unverhältnismäßig hohe Trinkgelder
  • Schadensersatz bei Beschädigung von privaten Gegenständen
  • Shopping

3
  So setzt du deine Reisenebenkosten ab!

Deine Reisenebenkosten gelten als Werbungskosten. Du gibst deine Reisenebenkosten also genau so an, wie du Fahrtkosten, Verpflegungsmehraufwendungen oder Aufwendungen für Arbeitsmittel auch angeben würdest.

Mit der Steuerbot-App ist das übrigens ganz einfach im Chat machbar und dauert weniger als 20 Minuten 🤩

4
  Wie weist man die Reisenebenkosten richtig nach?

Für die meisten Reisenebenkosten reicht eine Rechnung, eine Quittung oder ein Beleg. In Restaurants lässt du dir keine normale Quittung, sondern einen Bewirtungsbeleg ausstellen, welchen du danach auch mit allen notwendigen Daten ausfüllst. Alles ganz einfach! 🤩

Hinweis

Fazit

Deine Reisenebenkosten sind ein guter Anfang, um deine Steuerlast zu mindern. Tatsächlich gibt es aber noch unzählige weitere Kosten, die du in deiner Steuererklärung absetzen kannst. Wenn du deine Steuererklärung mit Steuerbot machst, werden all diese Kosten berücksichtigt, du erledigst deine Steuererklärung in nur 20 Minuten und du brauchst dafür keinerlei Steuerwissen 🤩

Sprechblase

Häufige Fragen zu Reisenebenkosten

Wie hoch ist die Verpflegungspauschale pro Tag?

In Deutschland liegt die Verpflegungspauschale bei 16 € an An- und Arbeisetagen und bei 32 € an Tagen, an denen du 24 Stunden beruflich verreist bist. Für die ausländischen Verpflegungspauschalen schaust du am besten auf unserer Seite zur Verpflegungspauschale vorbei 🤝

Sind Parkgebühren Reisenebenkosten?

Ja, Parkgebühren, die du wegen der beruflichen Reise bezahlen musstest, gelten als Reisenebenkosten 👍

Was ist, wenn man die Belege nicht mehr aufgehoben hat?"

Wenn dein Chef dir die Kosten erstattet und es sich nicht um hohe Kosten handelt, bekommst du dein Geld vielleicht aus Kulanz zurück, aber generell ist es notwendig, dass du alle Belege aufbewahrst, damit du dein Geld erstattet bekommst. Nur in Ausnahmefällen kannst du einen Eigenbeleg ausstellen. Wenn die Kosten auf dem Eigenbeleg glaubwürdig sind, wird dieser meist vom Finanzamt anerkannt.

Du hast Fragen zu Steuerbot? Schreib uns!

Unser Support steht dir jederzeit unter support@steuerbot.com zur Verfügung.

Support 31.png

Dokument

Garantierte Antwort in 24 Stunden

Wir machen keine leeren Versprechungen und halten uns dran.

Dokument

Professionell und Kompetent

Auf unsere ausgebildeten Steuerexperten:innen ist immer Verlass.

Dokument

Wie ein Freund

Denn mit Freunden ist das Leben schöner. Wir pflegen einen herzlichen und persönlichen Austausch mit dir.

Hat dir der Artikel weitergeholfen?

😞
😐
😃

DISCLAIMER

Wir machen keine Steuerberatung. Wir ersetzen keine:n zertifizierte:n Steuerberater:in. Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr Infos dazu findest du in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Geld kommt angeflogen

Sichere dir noch heute deine Rückerstattung

Jetzt Steuererklärung machen