Doppelte Haushaltsführung: Mit der Zweitwohnung Steuern sparen!
Doppelte Haushaltsführung: Mit der Zweitwohnung Steuern sparen!
Doppelte Haushaltsführung: Mit der Zweitwohnung Steuern sparen!
☝️  Allgemeines

Doppelte Haushaltsführung: Mit der Zweitwohnung Steuern sparen!

Tim Groshaupt
Steuerberater
Uhr9 min Lesedauer
KalenderAktualisiert am: 22.02.2024

Die doppelte Haushaltsführung ist ein Steuerbegriff, der aussagt, dass du eine Zweitwohnung für deinen Beruf hast. Das erlaubt dir das Absetzen einiger Kosten, mit welchen du eine Menge Steuern sparen kannst 🤩

Das Wichtigste zur doppelten Haushaltsführung in Kürze:

  • 🏡
    Wenn du aus beruflichen Gründen eine zweite Wohnung hast, kannst du einige deiner Kosten in deiner Steuererklärung angeben.
  • 💸
    Notwendige Einrichtungsgegenstände kannst du in voller Höhe angeben. Bis 1.000 € Kosten für Unterkunft können monatlich angegeben werden.
  • 🚗
    Deine Fahrtkosten für wöchentliche Familienbesuche kannst du in deiner Steuererklärung geltend machen.
  • 🍕
    In den ersten 3 Monaten kannst du sogar sämtliche Verpflegungsmehraufwendungen absetzen.
Fakten

1
  Was ist doppelte Haushaltsführung?

Eine doppelte Haushaltsführung liegt vor, wenn du aus beruflichen Gründen an einem anderen Ort wohnst, welcher nicht dein Hauptwohnsitz bzw. deine Hauptwohnung ist.

Das kann zum Beispiel vorkommen, wenn deine Familie nicht mit dir zum Ort der ersten Tätigkeitsstätte ziehen kann. Musst du nun eine Wohnung am Ort deiner ersten Tätigkeitsstätte beziehen, dann liegt meist eine doppelte Haushaltsführung vor und du kannst das Finanzamt an den entstehenden Kosten beteiligen 💸

Symbolbild doppelte Haushaltsführung

2
  Alle Voraussetzungen für doppelte Haushaltsführung in der Übersicht:

  • 💼
    Du benötigst deine Zweitwohnung aus beruflichen Gründen.
  • 🏡
    Du verwendest die Zweitwohnung als Arbeitnehmer am Ort der ersten Tätigkeitsstätte und kannst die Arbeit dadurch schneller erreichen.
  • 💰
    Du unterhältst außerhalb deines Beschäftigungsortes einen eigenen Hausstand am Hauptwohnsitz. Das bedeutet, du trägst mindestens 10 % der laufenden Kosten für die Führung des Haushalts in deiner Hauptwohnung.
  • 👨‍👩‍👧‍👦
    Der Hauptwohnsitz bildet deinen Lebensmittelpunkt.

Was ist "ein eigener Hausstand"?

Einen eigenen Hausstand zu haben bedeutet sowohl für Alleinstehende als auch für Verheiratete, dass...

  • deine Wohnung deinen Lebensbedürfnissen entsprechend komplett eingerichtet ist.
  • du die Wohnung als Eigentümer, Mieter oder Untermieter nutzen kannst
  • du einen eigenständigen Haushalt führst
  • die Wohnung deinen Lebensmittelpunkt darstellt

3
  Welcher Wohnsitz ist der Erstwohnsitz?

Der Erstwohnsitz bzw. Hauptwohnsitz 🏡 ist immer der Ort, an dem sich das Leben außerhalb der Arbeit für eine Person abspielt. Lebst du mit deiner Familie in einer Wohnung in einer Stadt, in der sich auch dein soziales Leben 🤝 abspielt, so gilt diese Wohnung als dein Lebensmittelpunkt. Sobald von einem Lebensmittelpunkt gesprochen wird, handelt es sich auch um deinen Erstwohnsitz.

Für Verheiratete ist der Lebensmittelpunkt einfach der Ort, an dem die Familie lebt. Bei Alleinstehenden spielen die Familie, das soziale Umfeld, Verlobte, Partner oder auch Vereinsaktivitäten eine große Rolle. Zudem sollten 6 Besuche der Hauptwohnung im Jahr stattfinden, um den Lebensmittelpunkt weiterhin zu rechtfertigen.

Ein weiteres Kriterium für die Zweitwohnung sind Größe und Ausstattung. Es ist zwar schön unter der Woche eine große Wohnung zur Verfügung zu haben, allerdings darf deine Zweitwohnung deine Erstwohnung in Größe und Ausstattung nicht übertreffen.

Beispiel

Wenn deine Erstwohnung eine Wohnfläche von 80 Quadratmetern, eine Couch, einen Fernseher und einen Esstisch hat, so dürftest du keine Zweitwohnung mit 95 Quadratmetern, einer größeren Couch, 2 Fernsehern und 2 Esstischen haben. In der Realität wäre der Unterschied natürlich nicht so extrem und eindeutig 😉

Beispiel

4
  Diese Kosten für die Zweitwohnung kannst du absetzen!

  • 🏠
    Alle nachweisbaren Kosten der Zweitwohnung mit einer Grenze von bis zu 1.000 € im Monat
  • 🛋
    Alle notwendigen Kosten für Hausrat und Möbel
  • 🚛

Fahrtkosten und Familienheimfahrten – Was kann man absetzen?

Für Familienfahrten bzw. Heimfahrten kannst du die Fahrtkostenpauschale von 0,30 Euro pro Kilometer ansetzen. Ab 21. Entfernungskilometern kannst du sogar 0,35 Euro ansetzen. Hierbei wird aber immer nur mit einer Heimfahrt pro Woche gerechnet. Besuchst du deine Familie also häufiger, so kannst du die Kosten dafür nicht mehr angeben. Wie immer gilt bei der Entfernungspauschale, dass du den kürzesten Weg nehmen solltest, sofern ein längerer Weg nicht signifikant schneller ist.

🍕 Verpflegungsmehraufwendungen

Bist du gerade frisch in deiner Zweitwohnung eingezogen, so kannst du auch Verpflegungsmehraufwendungen in deiner Steuererklärung angeben. Diese werden dir in den ersten 3 Monaten in deiner neuen Zweitwohnung angerechnet. Ab dann erwartet man allerdings von dir, dass du in deiner Zweitwohnung für Verpflegung sorgen kannst, ohne dass die Kosten höher sind als für die Verpflegung in deinem Erstwohnsitz.

5
  Doppelte Haushaltsführung in deiner Steuererklärung

Sofern du alle Voraussetzungen für die doppelte Haushaltsführung erfüllst, kannst du ganz einfach die Steuervorteile der doppelten Haushaltsführung genießen, indem du den Abschnitt "Mehraufwendungen für doppelte Haushaltsführung" in der Anlage N ausfüllst.

Alternativ kannst du deine Steuererklärung auch einfach mit Steuerbot machen, hier kannst du alle Kosten, die durch die doppelte Haushaltsführung für dich anfallen, einfach im Chat angeben. So wirst du Schritt für Schritt durch deine Steuererklärung geleitet, ohne dich mit Anlagen und Abschnitten in der Steuererklärung auseinandersetzen zu müssen 🤩

Hinweis

Fazit

Mit der doppelten Haushaltsführung kannst du im besten Fall Steuern sparen und deine Rückerstattung in die Höhe treiben. In deiner Steuererklärung gibt es aber noch unzählige weitere Möglichkeiten, um Steuern zu sparen. Versuch es mal mit Steuerbot und erledige die Steuererklärung in 20 Minuten ganz ohne Fachwissen 🤩

Sprechblase

Häufig gestellte Fragen zur doppelten Haushaltsführung

Gibt es Lösungen für Vielpendler?

Wer mehr als einmal pro Woche nach Hause fährt, bei dem kann es vorkommen, dass die Fahrtkosten die Kosten für die doppelte Haushaltsführung übertreffen. In diesem Fall kannst du dich dafür entscheiden, anstelle der Kosten für die Zweitwohnung stattdessen die tatsächlichen Fahrtkosten von deiner Wohnung zu deinem Beschäftigungsort anzugeben. Du kannst diese Entscheidung jährlich treffen. Im ersten Jahr deiner doppelten Haushaltsführung lohnt sich das allerdings nur selten, da die Umzugs- und Möbelkosten in der Regel so hoch sind, dass sie die für ein Jahr anfallenden Fahrtkosten übertreffen.

Können auch Umzugskosten abgesetzt werden?

Ja, deine Umzugskosten kannst du in Gänze in deiner Steuererklärung angeben. Diese Kosten fallen natürlich nur einmal an.

Wann lohnt sich die doppelte Haushaltsführung?

Die doppelte Haushaltsführung lohnt sich, grob ausgedrückt, wenn deine Fahrtkosten zur Arbeit deine Kosten für eine Zweitwohnung übertreffen würden. Durch die doppelte Haushaltsführung kannst du weiterhin nach Hause fahren, allerdings werden nur deine Kosten für eine Heimfahrt pro Woche übernommen. Du musst also auch abwägen, ob du so oft von Zuhause weg sein kannst und möchtest.

Welche Nachteile hat ein Zweitwohnsitz?

Durch die doppelte Haushaltsführung entstehen für dich natürlich auch einige Kosten. Teilweise fällt sogar eine Zweitwohnsitzsteuer an. Diese basiert auf der Netto-Kaltmiete deiner Zweitwohnung. Ob die Steuer anfällt, ist abhängig vom Ort deines Zweitwohnsitzes.

Du hast Fragen zu Steuerbot? Schreib uns!

Unser Support steht dir jederzeit unter support@steuerbot.com zur Verfügung.

support_bild.png

Dokument

Garantierte Antwort in 24 Stunden

Wir machen keine leeren Versprechungen und halten uns dran.

Dokument

Professionell und Kompetent

Auf unsere ausgebildeten Steuerexperten:innen ist immer Verlass.

Dokument

Wie ein Freund

Denn mit Freunden ist das Leben schöner. Wir pflegen einen herzlichen und persönlichen Austausch mit dir.

Hat dir der Artikel weitergeholfen?

😞
😐
😃

DISCLAIMER

Wir machen keine Steuerberatung. Wir ersetzen keine:n zertifizierte:n Steuerberater:in. Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr Infos dazu findest du in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Geld kommt angeflogen

Sichere dir noch heute deine Rückerstattung

Jetzt Steuererklärung machen