Weihnachtsgeld – Wie viele Steuern fallen an?
Weihnachtsgeld – Wie viele Steuern fallen an?
Weihnachtsgeld – Wie viele Steuern fallen an?
🐖  Einnahmen

Weihnachtsgeld – Wie viele Steuern fallen an?

Pascal Eckel
Steuer-Experte
Uhr6 min Lesedauer
KalenderAktualisiert am: 22.05.2024

Weihnachtsgeld – für manche das 13. oder 14. Gehalt – ist eine freiwillige Leistung des Arbeitgebers. Doch wie wird Weihnachtsgeld eigentlich besteuert?

Das Wichtigste zum Weihnachtsgeld in Kürze

  • 💸
    Das Weihnachtsgeld ist steuer- und sozialabgabenpflichtig.
  • 🧾
    Das Weihnachtsgeld gehört nicht zum laufenden Gehalt, sondern ist ein sonstiger Bezug.
  • 🧮
    Die Lohnsteuer und die Sozialversicherungsbeiträge werden gesondert berechnet.
Fakten

1
  Ist Weihnachtsgeld steuerfrei?

Der Glaube, dass das Weihnachtsgeld steuerfrei ist, ist leider falsch 😩
Denn das Weihnachtsgeld unterliegt – wie der normale Arbeitslohn – der Einkommensteuer- und Sozialabgabenpflicht.

Jedoch werden die Abzüge des Weihnachtsgelds gesondert ermittelt 🧮, da es sich dabei um sonstige Bezüge und nicht um laufenden Arbeitslohn handelt.

Steuererklärung als Arbeitnehmer:in

Entwickelt für dich!

2
  Wie wird die Steuer für das Weihnachtsgeld berechnet?

Um die Steuerlast beim Weihnachtsgeld korrekt zu berechnen, wird zunächst die Lohnsteuer für das Jahresgehalt an sich ermittelt. Anschließend erfolgt die Ermittlung der Steuer für das Jahresgehalt inkl. des Weihnachtsgelds 🎅🏼

Abschließend ergibt sich aus der Differenz der Steuerbeträge die Lohnsteuer, die auf das Weihnachtsgeld entfällt.

Beispiel

  • Jahr 2022
  • Steuerklasse I
  • 60.000 € Bruttolohn
  • 5.000 € Weihnachtsgeld
  • Lohnsteuer nach Jahrestabelle für 60.000 € = 10.287,00 €
  • Lohnsteuer nach Jahrestabelle für 65.000 € = 11.956,92 €
  • Differenz der Lohnsteuer = 1.669,92 €
  • Lohnsteuer für das Weihnachtsgeld = 1.669,92 €
Beispiel

3
  Wie werden die Sozialabgaben beim Weihnachtsgeld berechnet?

Die Beiträge zu den Sozialversicherungen, also Renten-, Kranken-, Pflege und Arbeitslosenversicherung, werden nur bis zur Höhe der Beitragsbemessungsgrenze (BBG) 📈 erhoben.

Diese liegt für die Kranken- und Pflegeversicherung im Jahr 2023 monatlich bei 4.987,50 €. Für die Rentenversicherung und die Arbeitslosenversicherung liegt diese bei 7.300 € im Westen und 7.100 € im Osten.

Sofern das Weihnachtsgeld die Beitragsbemessungsgrenze nicht ausschöpft, unterliegt dieses vollständig der Sozialabgabenpflicht. Liegt das Arbeitsentgelt bereits über der Beitragsbemessungsgrenze, so fallen keine SV-Beiträge an.

Beispiel

In diesem Beispiel rechnen wir mit den Zahlen von 2022. Direkt über dem Beispiel findest du die geltenden Beitragsbemessungsgrenzen für das aktuelle Steuerjahr.

  • Jahr 2022
  • 4.000 € Bruttolohn pro Monat
  • 4.000 € Weihnachtsgeld (Auszahlung Dezember)

Beitragsbemessungsgrenzen:

  • Beitragspflichtiges Entgelt = 48.000 €
  • BBG KV/PV (West) = 12 x 4.837,50 € = 58.050,00 €
  • BBG RV/ALV (West) = 12 x 7.050,00 € = 84.600,00 €

Nicht ausgeschöpfter Anteil der Beitragsbemessungsgrenzen:

  • KV/PV = 58.050,00 € - 48.000,00 € = 10.050,00 €
  • RV/ALV = 84.600,00 € - 48.000,00 € = 36.600,00 €
Beispiel

Das Weihnachtsgeld liegt mit 4.000 € unter dem nicht ausgeschöpften Teil der Beitragsbemessungsgrenzen und ist somit voll sozialabgabenpflichtig.

Wie hoch die Prozentsätze für die Renten-, Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung sind, findest du auf unserer Seite zu Versicherungsbeiträgen.

4
  Wer hat Anspruch auf Weihnachtsgeld?

Einen gesetzlichen Anspruch auf Weihnachtsgeld gibt es nicht. Das gilt, wenn das Weihnachtsgeld nicht im Arbeitsvertrag, im Tarifvertrag oder in einer Betriebsvereinbarung versprochen wird. Sobald das Weihnachtsgeld durch derartige Verträge versprochen ist, muss es dir auch ausgezahlt werden 🎅

Jetzt auch für 2023!

Steuerbot hat alle Updates für das Steuerjahr 2023. Mit Hilfestellungen und brandaktuellen Steuerinformationen wirst du in nur 20 Minuten durch die Steuererklärung geführt!

Das Weihnachtsgeld kann auch ohne vertragliche Vereinbarung zur Pflicht werden

Unter zwei Bedingungen kann das Weihnachtsgeld auch ohne vertragliche Vereinbarungen verpflichtend für den Arbeitgeber werden. Das gilt, wenn einige Mitarbeiter Weihnachtsgeld bekommen und andere nicht. Das würde gegen den Gleichbehandlungsgrundsatz verstoßen.

Alternativ hast du ebenfalls einen Anspruch auf Weihnachtsgeld, wenn dein Arbeitgeber 3 Jahre in Folge ohne Vorbehalt Weihnachtsgeld überwiesen hat. Nach dem dritten Jahr wird das Weihnachtsgeld zur sogenannten betrieblichen Übung und ist somit nun auch verpflichtend 🤩

Hinweis

Fazit

Auch wenn das Weihnachtsgeld nicht steuerfrei ist, so ist es ein toller Bonus vom Arbeitgeber, der nicht selbstverständlich ist. Mit der Steuerbot-App kannst du dieses ohne Weiteres angeben. In der Regel ist es in der Lohnsteuerbescheinigung bereits enthalten.

Sprechblase

Häufig gestellte Fragen zum Weihnachtsgeld

Wer hat Anspruch auf Weihnachtsgeld?

Einen Anspruch auf Weihnachtsgeld gibt es nicht. Hierbei handelt es sich um eine freiwillige Zusatzleistung des Arbeitgebers.

Wie hoch darf das Weihnachtsgeld sein?

Es gibt keine Obergrenze bei der Höhe des Weihnachtsgelds. Dieses liegt jedoch in der Regel zwischen 45 % und 100 % eines Monatsgehalts.

Bekommst du nach deiner Kündigung dennoch Weihnachtsgeld?

Wenn das Weihnachtsgeld nur der Honorierung der Betriebstreue dient, dann erlischt der Anspruch auf das Weihnachtsgeld. Wird jedoch die Betriebstreue und die Arbeitsleistung honoriert, so bleibt der Anspruch auf Weihnachtsgeld bestehen.

Wann kommt das Weihnachtsgeld?

Sofern du einen Anspruch auf Weihnachtsgeld hast, wird es in der Regel mit dem Novembergehalt überwiesen.

Du hast Fragen zu Steuerbot? Schreib uns!

Unser Support steht dir jederzeit unter support@steuerbot.com zur Verfügung.

support_bild.png

Dokument

Garantierte Antwort in 24 Stunden

Wir machen keine leeren Versprechungen und halten uns dran.

Dokument

Professionell und Kompetent

Auf unsere ausgebildeten Steuerexperten:innen ist immer Verlass.

Dokument

Wie ein Freund

Denn mit Freunden ist das Leben schöner. Wir pflegen einen herzlichen und persönlichen Austausch mit dir.

Hat dir der Artikel weitergeholfen?

😞
😐
😃

DISCLAIMER

Wir machen keine Steuerberatung. Wir ersetzen keine:n zertifizierte:n Steuerberater:in. Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr Infos dazu findest du in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Geld kommt angeflogen

Sichere dir noch heute deine Rückerstattung

Jetzt Steuererklärung machen