Familiengeld in Bayern – so kannst du profitieren!
Familiengeld in Bayern – so kannst du profitieren!
Familiengeld in Bayern – so kannst du profitieren!
🐖  Einnahmen

Familiengeld in Bayern – so kannst du profitieren!

Tim Groshaupt
Steuerberater
Uhr7 min Lesedauer
KalenderAktualisiert am: 04.12.2023

Das Oktoberfest ist bei Weitem nicht das Einzige, was den Freistaat Bayern besonders macht! Für Familien mit Kindern bis zu 2 Jahren gibt es in Bayern das Familiengeld, welches monatlich steuerfrei überwiesen wird. Alles, was du über das bayerische Familiengeld wissen musst, findest du hier 🥨

Das Wichtigste zum Familiengeld in Bayern in Kürze:

  • 👨‍👩‍👧‍👦
    Als Familie mit Kindern im Alter von bis zu 2 Jahren hast du Anspruch auf bayerisches Familiengeld!
  • 💸
    Bayern zahlt 250 € für die ersten beiden Kinder und 300 € pro Monat für alle weiteren Kinder. Die Zahlung läuft genau 24 Monate.
  • 🏡
    Für den Anspruch auf das Familiengeld musst du mit deinem Kind gemeinsam in einem Haus oder einer Wohnung leben. Euer Hauptwohnsitz muss in Bayern liegen und du musst das Kind selbst erziehen.
  • ✍️
    Einen Antrag musst du in der Regel nicht stellen. Mit dem Antrag auf Elterngeld wird automatisch geprüft, ob dir Familiengeld zusteht.
Fakten

1
  Was ist das Familiengeld in Bayern?

Seit dem 1. August 2018 gibt es in Bayern das Familiengeldgesetz, welches Familien finanziell helfen soll. Dieses sorgt dafür, dass Familien mit Kindern bis zu einem Alter von 2 Jahren, das bayerische Familiengeld beanspruchen können. Besonders sozial schwache Familien und Familien mit vielen Kindern sollen vom Familiengeld profitieren.

Die Antragstellung und die Versteuerung sind dabei so einfach gestaltet wie möglich, damit der Zuschuss möglichst jedem helfen kann, der auch einen Anspruch darauf hat 🤩

Symbolbild Familiengeld in Bayern

2
  Wie hoch ist das Familiengeld?

Es gibt zwei Beträge, welche als Familiengeld ausgezahlt werden. Für die ersten beiden Kinder gibt es pro Kind 250 € monatlich. Ab dem dritten Kind werden sogar stolze 300 € pro Monat gezahlt. Der Betrag kommt jeden Monat innerhalb von 5 Tagen nach dem Tag der Geburt auf dein Konto. Mach dir also keine Sorgen, wenn du am 1. des Monats noch kein Familiengeld bekommen hast 😬

Wurde dein Kind am 12. Tag des Monats geboren, so kannst du spätestens am 17. jeden Monats mit dem bayerischen Familiengeld auf deinem Konto rechnen 📅

3
  Diese Voraussetzungen musst du für das Familiengeld erfüllen

  • Du lebst mit deinem Kind zusammen 👨‍👩‍👧‍👦
  • Dein Hauptwohnsitz befindet sich in Bayern 🥨
  • Du erziehst dein Kind selbst und kümmerst dich um eine förderliche frühkindliche Erziehung 🧑‍🏫

Wenn du mit deinem Kind zusammenlebst, geht Bayern davon aus, dass du dein Kind selbst erziehst. Dafür musst du keinerlei Nachweise vorzeigen. Wie genau du dich um eine förderliche frühkindliche Erziehung für dein Kind kümmerst, obliegt dabei einzig und alleine dir!

4
  So einfach stellst du den Antrag auf Familiengeld!

Bayern möchte es seinen Bürgern mit dem Familiengeld so einfach wie möglich machen 🤩 Das bedeutet für dich, dass du den Antrag in einem Großteil der Fälle nicht stellen musst.

Stattdessen stellst du nur den Antrag auf Elterngeld. Diesen möchtest du, wenn du Anspruch darauf hast, sowieso stellen. Mit dem Antrag auf Elterngeld prüft Bayern direkt, ob du Anspruch auf das Familiengeld hast und lässt dir dieses dann auch entsprechend zukommen 💸

Lediglich, wenn das Elterngeld für ein Kind nicht bewilligt wurde, musst du den Antrag auf das bayerische Familiengeld stellen. Hierfür gibt es eine Seite für den Antrag auf Familiengeld.

Hinweis

Fazit

Das Familiengeld ist ein großartiger Bonus für alle Familien in Bayern. Wenn du noch weitere finanzielle Spritzen vom Staat mitnehmen möchtest, lohnt es sich, deine Steuererklärung abzugeben. Mit Steuerbot dauert dieser Prozess nur 20 Minuten und du brauchst keinerlei Steuerfachwissen 🤩

Sprechblase

Häufige Fragen zum Thema Familiengeld in Bayern

Wie lange wird das Familiengeld bezahlt?

Das Familiengeld wird ab dem ersten Lebensmonat des Kindes für einen Bezugszeitraum von genau 24 Monaten gezahlt. Du kannst für deine ersten zwei Kinder also 6.000 € und für dein drittes Kind 7.200€ erwarten 🤑

Gibt es ein Servicetelefon für das bayerische Familiengeld?

Ja, tatsächlich hat das Zentrum Bayern für dieses Thema ein Service-Telefon eingerichtet. Dieses kannst du Montag bis Donnerstag von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr und am Freitag von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr erreichen. Die Nummer lautet 0931-32 0909 29 📞

Ist das Familiengeld steuerpflichtig?

Nein, das Familiengeld ist nicht steuerpflichtig. Es erschwert dir also auch nicht deine Steuererklärung – du kannst den Betrag also einfach annehmen und deiner Familie damit aushelfen 💰

Du hast Fragen zu Steuerbot? Schreib uns!

Unser Support steht dir jederzeit unter support@steuerbot.com zur Verfügung.

support_bild.png

Dokument

Garantierte Antwort in 24 Stunden

Wir machen keine leeren Versprechungen und halten uns dran.

Dokument

Professionell und Kompetent

Auf unsere ausgebildeten Steuerexperten:innen ist immer Verlass.

Dokument

Wie ein Freund

Denn mit Freunden ist das Leben schöner. Wir pflegen einen herzlichen und persönlichen Austausch mit dir.

Hat dir der Artikel weitergeholfen?

😞
😐
😃

DISCLAIMER

Wir machen keine Steuerberatung. Wir ersetzen keine:n zertifizierte:n Steuerberater:in. Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr Infos dazu findest du in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Geld kommt angeflogen

Sichere dir noch heute deine Rückerstattung

Jetzt Steuererklärung machen