Was ist der Säumniszuschlag?
Was ist der Säumniszuschlag?
Was ist der Säumniszuschlag?
☝️  Allgemeines

Was ist der Säumniszuschlag?

Pascal Eckel
Steuer-Experte
Uhr5 min Lesedauer
KalenderAktualisiert am: 22.05.2024

Als wäre die Strafe für die verspätete Einreichung der Steuererklärung nicht genug, kommt der Fiskus gleich noch mit einer Bestrafung für die verspätete Zahlung einer Steuerschuld um die Ecke. Wie hoch der Zuschlag ist und was du noch alles dazu wissen musst, erfährst du hier 🤝

Das Wichtigste zum Säumniszuschlag in Kürze:

  • ⌛️
    Wenn du deine Steuerschuld nicht rechtzeitig begleichst, kommt noch der Säumniszuschlag obendrauf.
  • 📆
    Bis zu drei Tage nach Ende der Zahlungsfrist wird auf eine Festsetzung verzichtet.
  • 💸
    Der Säumniszuschlag kann nur für Steuern festgesetzt werden.
Fakten

1
  Was ist ein Säumniszuschlag?

Der Säumniszuschlag ist eine finanzielle Erziehungsmaßnahme 💸 vom Fiskus, sofern du eine fällige Steuerschuld nicht rechtzeitig begleichen solltest.

Dieser kann jedoch nur für Steuern festgesetzt werden und nicht für steuerliche Nebenleistungen wie zum Beispiel Verspätungszuschläge und Zinsen.

Der Säumniszuschlag ist im Übrigen auch eine steuerliche Nebenleistung.

Jetzt auch für 2023!

Steuerbot hat alle Updates für das Steuerjahr 2023. Mit Hilfestellungen und brandaktuellen Steuerinformationen wirst du in nur 20 Minuten durch die Steuererklärung geführt!

2
  Wann musst du einen Säumniszuschlag zahlen?

Grundsätzlich fällt der Säumniszuschlag nach Ablauf der Zahlungsfrist ⏳ an. Jedoch sieht die Abgabenordnung noch eine Schonfrist von drei Tagen 🗓️ nach Ablauf der Zahlungsfrist vor. Du darfst dich also minimal verspäten.

3
  Wie hoch ist der Säumniszuschlag?

Die Höhe der Säumniszuschläge 💰 ist direkt abhängig von der Höhe deiner Steuerschuld. So fallen monatlich nach Ablauf der erwähnten Schonfrist jeweils ein Prozent der auf 50 Euro abgerundeten Steuerschuld an.

Beispiel

Beispiel mit einer Steuerschuld von 1330 €
1.330 € ≈ 1.300 € x 1 % = 13 €

Beispiel

4
  Was ist der Unterschied zwischen Mahngebühren und einem Säumniszuschlag?

Manch einer könnte den Säumniszuschlag mit Mahngebühren verwechseln. Der Unterschied zwischen den beiden liegt in erster Linie in der Tatsache, dass es für den Säumniszuschlag eine Regelung für die Berechnung gibt. Die Mahngebühr hingegen obliegt denjenigen, die die Mahnung versenden und die Mahngebühr soll in erster Linie den zusätzlichen entstandenen Aufwand, Verspätungszinsen, die Kosten des Versendens abdecken.


Die Steuererklärung in nur 20 Minuten ⏰

Mit unserer von Steuerexpert:innen entwickelten App helfen wir jedes Jahr erfolgreich Menschen, ihre zu viel gezahlten Steuern zurückzuholen 🤑 Einfach, schnell, sicher und über die ELSTER-Schnittstelle.


Hinweis

Fazit

Einen Säumniszuschlag möchtest du natürlich auf jeden Fall vermeiden. Im besten Fall kommt es aber gar nicht erst zu einer Steuernachzahlung oder zumindest zu einer möglichsten kleinen Nachzahlung. Die Steuerbot-App hilft dir dabei, denn in der App wirst du in nur 20 Minuten durch deine Steuererklärung geführt, während alle wichtigen absetzbaren Kosten für dich beachtet werden. Somit senkst du deine Steuerlast und das führt im besten Fall sogar zu einer Rückerstattung 🤩

Sprechblase

Häufig gestellte Fragen zum Säumniszuschlag

Wie hoch darf der Säumniszuschlag sein?

Im Gegensatz zum Verspätungszuschlag und dem Zwangsgeld gibt es keinen Höchstbetrag für Säumniszuschläge.

Was tun gegen Säumniszuschläge?

Das Einzige, was du dagegen tun kannst, ist deine Steuerschulden rechtzeitig zu zahlen, damit diese nicht entstehen.

Wer darf einen Säumniszuschlag erheben?

Die Abgabenordnung beschränkt den Säumniszuschlag auf Steuern. Somit darf jede Behörde, die Steuern erhebt, auch einen Säumniszuschlag erheben.

Du hast Fragen zu Steuerbot? Schreib uns!

Unser Support steht dir jederzeit unter support@steuerbot.com zur Verfügung.

support_bild.png

Dokument

Garantierte Antwort in 24 Stunden

Wir machen keine leeren Versprechungen und halten uns dran.

Dokument

Professionell und Kompetent

Auf unsere ausgebildeten Steuerexperten:innen ist immer Verlass.

Dokument

Wie ein Freund

Denn mit Freunden ist das Leben schöner. Wir pflegen einen herzlichen und persönlichen Austausch mit dir.

Hat dir der Artikel weitergeholfen?

😞
😐
😃

DISCLAIMER

Wir machen keine Steuerberatung. Wir ersetzen keine:n zertifizierte:n Steuerberater:in. Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr Infos dazu findest du in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Geld kommt angeflogen

Sichere dir noch heute deine Rückerstattung

Jetzt Steuererklärung machen